Angebot einholen!
Brauchen Sie einen Schaltschank?
Jetzt anrufen:

© 2018 Burbach Control GmbH | An der Rosenselle 4 | 61138 Niederdorfelden| Hessen

Referenzen

Auf dieser Seite haben wir ein paar Projekte zusammengestellt, welche wir erfolgreich gemeistert haben. Hier finden Sie, aus jedem Bereich, unserer Leistungen, sei es die SPS Programmierung / PLC Programmierung oder die PLS Programmierung / DCS Programmierung oder aus unserem Schaltanlagenbau / Steuerungsbau. Schauen Sie sich ein bisschen um, vielleicht ist auch eine Referenz aus Ihrem Bereich dabei, und wenn nicht, sprechen Sie uns an...

Überzeugen Sie sich selbst.

 

1/6
Retrofit von S5 auf S7
-- Lebensmittelindustrie --

ProLeiT // Batch iT // Direct iT // Visual Basic // AWL // CPU 416 3 PN DP // ET200 M (Siemens)  // Festo 

 

S5-S7 Umbau mit Integration in das Leitsystem sowie einer Rohstoff-Trennung von Bio- und Konventionellem-Rohstoff. Im Leistungsumfang war das Engineering, die technische Klärung mit dem Kunden, Konzepterstellung, Planung und Dokumentation.

Aufträge und Stücklisten im PlantiT Manager anlegen, um gekochtes Korn herzustellen. Dabei wird auf die Sortenreinheit von konventionellen- und bio- Rohstoffen geachtet.

Klassen, Operationen, Phasencontroller, Objekte und OCM's erstellen und Anlegen. Eine Visualisierung in Visual Basic erstellen. Chargenrückverfolgung.

 

1/11
Anlagen Erweiterung
-- Baustoffindustrie --

CPU 315 2DP // ET200M (Siemens) // Inline (Phoenix Contact) // DP / DP Kopplung CPU 412 // WinCC flexibel // SEW Movitrac // Dosierbandwaage (Profibus) // TP 1200 (TIA-Portal) // TP 1200 (TIA-Portal)// MP277 10" Key// KP 400 Comfort (TIA-Portal)

 

Ein LKW entlädt seinen Sand in eine Abkippstation. Über eine Vorwahl positionieren sich die Förderbänder zum vorgewählten Silo und Fördern den Sand in das entsprechende Silo.

5 Silos werden mittels 5 Dosierbänder über ein Rezept parallel auf ein Sammelband entleert. Auf dem Sammelband findet eine gleichmäßig "Vor-Vermischung" statt. Je nach Anzahl der verwendeten Silos werden Sandschichten übereinander gelegt, sodass eine Art "Sandwitch" über die komplette Dosierung entsteht. Die Vormischung wird in die Mischerei gefördert.

 

1/5
Maschinen-Bau
-- Verpackungsindustrie --

CPU IM151-8 // CUBE20 (Murr) // ET200s (Siemens) // Sinamic G110 // WinCC flexibel // SEW DFE32B (Profinet) // SEW Movidrive (erweiterte Buspositionierung)  // KP 1000

 

Über ein Förderband werden verpackte Brötchen in eine Zelle gefördert. Liegt ein Beutel mit Brötchen in Position wird mittels einer Positionier-Achse die Beutel über einen Fall-Klappe befördert. Parallel werden unter der Fall-Klappe Faltkisten in Position gebracht. Steht die Faltkiste in Position und es liegen genügend Beutel über der Fall-Klappe, geht die Fall-Klappe auf und mittels einer Positionier-Achse werden die Beutel in die Box gedrückt. Wenn ein Box voll ist, wird diese zu einem Roboter gefördert.

 

1/4
Maschinen Bau
-- Automobil Zulieferer--

CPU 315 2DP // ET200 eco (Siemens) // ET200 M (Siemens) // Sinamic G110 // WinCC flexibel // SEW DFP21B (Profibus) // 2 x SEW Movidrive (erweiterte Buspositionierung) // KP 1000 // Festo Ventil-Insel // CP 343-1 lean

 

Über vier Bänder werden Teile in die Entgratzelle gefördert. Über eine Schnittstelle wird dem Roboter mitgeteilt, dass Teile vorhanden sind und dass diese entnommen werden dürfen. Dieser legt die Teile auf die Bearbeitungsstation. Mit einem SEW Umrichter wird über die erweiterte Buspositionierung das Entgrat-Werkzeug positioniert und die vorhandenen Löcher werden von zwei Seiten entgratet. Danach legt der Roboter das Teil in die Prüfstation. Hier werden diverse Prüfungen koordiniert. Unter anderem wird das Teil für die verschiedenen Prüfungen über einen SEW Umrichter positioniert. Anschließend legt der Roboter das Teil auf das N.i.O. Band oder das I.O. Band und das Teil wird aus der Zelle herausgefahren.

(Hinweis: die Roboter Programmierung war nicht Bestandteil unserer Leistung)